Park Dösen Leipzig 2019

“Der reiche Kaufmann – Ein modernes Märchen für Erwachsene”

In diesem Buch wird es um die Zerstörung von Biotopen und anderen geschützten Lebensräumen von Tieren und Pflanzen gehen. Immer mehr uralter Baumbestand wird in Leipzig abgeholzt. Das lebensnotwendige Stadtgrün weicht Großbaustellen und Parkplätzen.

Dieses Buch liegt mir besonders am Herzen! Ich möchte es im April oder im Mai 2021 veröffentlichen.

Artenreiche Wiese Park Dösen.
Diese magere Frischwiese (selten und ökologisch sehr wertvoll) im Gelände des ehemaligen Parkkrankenhauses Dösen soll zum Teil einer Tiefgarage weichen. Damit ginge ein artenreicher Lebensraum für immer verloren.
Baumfällung ehemaliges Parkkrankenhaus Dösen.
Baumfällung ehemaliges Parkkrankenhaus Dösen. Foto: Sylvia Wentzlau (2019)

Ich möchte meinen Lesern die Augen öffnen! Es betrifft nicht nur Leipzig, sondern ganz Deutschland. Wir alle können etwas dagegen tun! Es beginnt schon im Kleinen, im eigenen Garten. Auch in einer Kleingartenanlage kann jeder einen Beitrag zum Schutz der Tierwelt leisten.

Statt Kiesgärten, die leider immer mehr auf dem Vormarsch sind, sollten wir kleine Biotope schaffen. Wichtig ist eine Vielfalt an Bäumen, Sträuchern, Hecken und Blumen.

Ist es nicht schön, wenn Vogelgesang Sie in Ihrem Garten begrüßt? Wenn Molche, Wasserläufer und andere Bewohner Ihren Teich bevölkern? Eine naturnahe Pflanzung rund um Ihren Teich, Totholz-Ecken und Reisighaufen bieten vielen Tieren einen Lebensraum. Die Anpflanzung von Blumen und Kräutern, die von Insekten gerne aufgesucht werden, ist so wichtig!

Bieten Sie den Vögeln und Fledermäusen Nistmöglichkeiten und den Insekten Insektenhotels an. Sie werden es Ihnen danken!

Ein kleiner Einblick in die Tierwelt in unserem Garten, der in einer Gartenanlage liegt: